Das Förderprogramm AUF!leben

600.000 Euro für Kinder und Jugendliche im Burgenlandkreis

 

Kinder und Jugendliche stark machen und Ihnen wieder schöne Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen – das war die Idee der letzten Bundesregierung, als sie insgesamt 100 Millionen Euro für das Förderprogramm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung bereitstellten. Davon kann jetzt ein beträchtlicher Anteil in den Burgenlandkreis fließen, denn der hat sich erfolgreich als „Umsetzungspartner“ beworben. Genutzt werden können die Gelder für Ferienfreizeiten, Ausflüge, Projekttage und regelmäßige Angebote für Kinder und Jugendliche vom Kindergartenalter bis 26 Jahre. Auch Mentoringprojekte oder Fortbildungen für Erwachsene in der Kinder- und Jugendarbeit sind möglich.

 

Anträge können von freien gemeinnützigen Trägern und juristischen Personen öffentlichen Rechtes bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gestellt werden. Da der Burgenlandkreis Umsetzungspartner ist, sind bis zum28. Februar 600.000 Euro für Akteure aus dem Burgenlandkreis reserviert. Wichtig ist, dass bei der Beantragung bei „ID Umsetzungspartner“ die UP-33 angegeben wird.“

 

Weiterhin ist zu beachten, dass die Projekte bis 31.08.2022 umgesetzt sein müssen.

 

Der Burgenlandkreis bietet allen, die einen Antrag stellen wollen, seine Unterstützung an.

Am 05. Januar und am 12. Januar finden jeweils von 17.00 - 18.00 Uhr Online-Infoveranstaltungen statt, bei denen die Programmdetails vorgestellt und Fragen beantwortet werden.

Am 26.01. gibt es dann eine weitere Online-Beratung zum Thema „Wie stelle ich einen Förderantrag“. Die Anmeldung ist über www.eveeno.com/228775431 möglich.

Auch außerhalb der Infoveranstaltungen steht Ihnen das Bildungsbüro per E-Mail über bildung@blk.de oder telefonisch unter der 03445 73 2104 für Fragen zum Förderprogramm zur Verfügung.

 

Weitere Infos zum Förderprogramm finden Sie auch im Internet unter www.auf-leben.org .

Das Förderprogramm AUF!leben

600.000 Euro für Kinder und Jugendliche im Burgenlandkreis

 

Kinder und Jugendliche stark machen und Ihnen wieder schöne Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen – das war die Idee der letzten Bundesregierung, als sie insgesamt 100 Millionen Euro für das Förderprogramm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung bereitstellten. Davon kann jetzt ein beträchtlicher Anteil in den Burgenlandkreis fließen, denn der hat sich erfolgreich als „Umsetzungspartner“ beworben. Genutzt werden können die Gelder für Ferienfreizeiten, Ausflüge, Projekttage und regelmäßige Angebote für Kinder und Jugendliche vom Kindergartenalter bis 26 Jahre. Auch Mentoringprojekte oder Fortbildungen für Erwachsene in der Kinder- und Jugendarbeit sind möglich.

 

Anträge können von freien gemeinnützigen Trägern und juristischen Personen öffentlichen Rechtes bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gestellt werden. Da der Burgenlandkreis Umsetzungspartner ist, sind bis zum28. Februar 600.000 Euro für Akteure aus dem Burgenlandkreis reserviert. Wichtig ist, dass bei der Beantragung bei „ID Umsetzungspartner“ die UP-33 angegeben wird.“

 

Weiterhin ist zu beachten, dass die Projekte bis 31.08.2022 umgesetzt sein müssen.

 

Der Burgenlandkreis bietet allen, die einen Antrag stellen wollen, seine Unterstützung an.

Am 05. Januar und am 12. Januar finden jeweils von 17.00 - 18.00 Uhr Online-Infoveranstaltungen statt, bei denen die Programmdetails vorgestellt und Fragen beantwortet werden.

Am 26.01. gibt es dann eine weitere Online-Beratung zum Thema „Wie stelle ich einen Förderantrag“. Die Anmeldung ist über www.eveeno.com/228775431 möglich.

Auch außerhalb der Infoveranstaltungen steht Ihnen das Bildungsbüro per E-Mail über bildung@blk.de oder telefonisch unter der 03445 73 2104 für Fragen zum Förderprogramm zur Verfügung.

 

Weitere Infos zum Förderprogramm finden Sie auch im Internet unter www.auf-leben.org .

Direkte Ansprechpartner

Michelle Gehauf
Adressen
Besucheradresse
Volkshochschule Burgenlandkreis "Dr. Wilhelm Harnisch" Geschäftsstelle Naumburg
Seminarstraße 1
06618Naumburg (Saale)
Postanschrift
Burgenlandkreis
Schönburger Straße 41
06618Naumburg (Saale)
Kontakt